Kinder Sitzsack Füllung

Sitzsack Füllung

Eine Frage, die oft über Sitzsäcke gestellt wird, ist, ob die Füllung sicher und umweltfreundlich ist. Immer mehr Menschen sind besorgt
über ihre Einkäufe und  wie diese die Umwelt beeinflussen.
Es werden konzertierte Anstrengung unternommen,
nachhaltig mit den zukünftigen Generationen im Geist zu leben.
Eco-Freundliche Sitzsack Füllungen:
Einige Leute haben damit begonnen, die Verwendung von
Kunststoffen, Styropor und anderen künstlichen Produkten zu vermeiden, und
stattdessen Sitzsack Bohnen zu verwenden. Hier gibt es viele Informationen dazu. Aber wenn diese Kügelchen
richtig und korrekt produziert werden und die Fertigungsstandards eingehalten
werden, diese recycelt oder ordnungsgemäß entsorgt werden, sind die
Styroporkugeln, die verwendet werden, als ein umweltfreundliches Material
zu bezeichnen.

Was ist in einem Sitzsack an Füllung?

Um zu verstehen wie Sitzsäcke gefüllt sind und keine Auswirkungen auf
die Umwelt haben, ist es zunächst notwendig zu verstehen, welche
Füllung es genau ist und wie diese hergestellt wird. Die überwiegende
Mehrheit ist von bester Qualität. Sitzsack Füllungen bestehen aus
nativem erweiterte Polystyrol (EPS) Perlen. Gerade bei Sitzsäcken für Outdoor
Aktivitäten ist eine EPS Füllung sehr wichtig. Ein Outdoor Sitzsack muss wasserabweisend sein. EPS Kugeln ziehen sich nicht mit Wasser voll und trocknen sehr leicht.
Damit ist dies die optimale Füllung für einen Outdoor Sitzsack für draußen! Es wäre doch ärgerlich wenn ihr Sitzsack Outdoor schon nach einem kleinen Regenschauer eine regelrechte Wasserbombe wird, nur weil die Füllung aus minderwertigen Styropor besteht.
Deshalb achten Sie bitte gerade beim Kauf eines Outdoor Sitzsacks für draußen auf
die richtige Füllung.

EPS gilt als eines der besten Materialien für Verpackung und Bau heutzutage.
Es ist sehr beliebt in der Elektronikindustrie und EPS-Schaum schützt viele
andere Artikel, die die durchschnittliche Person jeden Tag kauft. Es gibt einige
Eigenschaften, die es in vielen Branchen, darunter Sitzsack-Design und
Herstellung, zu einem wertvollen Material machen. Es ist leicht und auch
robust, steif und druckfest. Es bietet hervorragende Wärmedämmung
und kann in vielfältiger Weise für ein breites Spektrum von Anwendungen
hergestellt werden. Dies ist besonders wichtig bei XXL Sitzsäcken. Da diese eine
große Oberflächenmasse haben, geht die aufgenommene Wärme schnell
verloren, wenn billiges Material verwendet wird. Dann wäre ein Sitzsack XXL
ein unbequemer, kalter Sack. Um dies zu verhindern, auch beim Kauf eines XXL
Sitzsack unbedingt auf die EPS Füllung achten. Hier gibt es mehr Information zu
XXL Sitzsäcken.

Wie wird EPS hergestellt?

EPS ist aus einem Material hergestellt, dass speziell für den Prozess der
Ausbreitung gemacht wurde. Durch die darin enthaltenen Gase breitet es sich aus.
Bevor es durch diesen Prozess geht, bekannt es als erweiterbare Polystyrol,
ist es ein harter Kunststoff, der ein Erweiterungsgas enthält. Es
entsteht als ein Derivat von Erdöl und Kohlenwasserstoffen, die getrennt sind
und zu Brennstoff Produkte wie Benzin, Diesel, Kerosin, Petroleum
verfeinert werden. Kunststoffe bestehen aus etwa 4 Prozent von 4.000 Produkten,
die durch Polymerisation von Öl hergestellt werden. Davon ist nur etwa 1
Prozent EPS.

Bei Sitzsäcken wird erweiterbar Polystyrol bei 80 ° C bis 100 ° C
in Maschinen, in so genannt Pre-Expander, erhitzt. Diese Behandlung bewirkt,
dass die Rohstoffe sich zu zellulären Perlen in den Taschen der Innenluft verwandeln.
Wenn die Perlen dann abkühlen und trocknen, bildet sich ein Vakuum in der Mitte,
dass ihre Elastizität und die Fähigkeit zur Erweiterung verbessert.
Schließlich sind die Perlen in den richtigen Formen und
binden sich zusammen in der gewünschten Form. Das ist in
diesem Fall eine größere Perle.

Für den Herstellungsprozess wird Dampf durch die Verbrennung
von Erdgas erzeugt und ist die primäre Energiequelle. Der Wasserverbrauch
ist extrem niedrig, und das Wasser wird mehrmals wiederverwendet. Auch
Abfall entsteht kaum bei der Herstellung und Schrottstücke werden wieder in
Betrieb genommen, bis das Material verwendet wird. Aufgrund
dieser Prozesse ist die einzige Verschmutzung aus den niedrigen
Emissionen der Verbrennung von Erdgas.

Eigenschaften von EPS Perlen von Sitzsäcken

EPS ist geschätzt für seine vielen einzigartigen Eigenschaften,
einschließlich der folgenden:

Geringes Gewicht – EPS ist nur zu 2 Prozent Feststoff. Die
restlichen 98 Prozent sind Luft. Diese Komponenten machen
ihn zu einem der leichtesten Materialien von allen, und es hat weniger
Masse als fast jede andere Art von Sitzsack Füllungen. Damit ist es
auch bei speziellen Kindersitzsäcken unerläßlich. Ein Sitzsack
im Kinderzimmer, den Ihre Kinder nicht bewegen können? Zum
Spielen und Spaß haben muss ein Kindersitzsack unbedingt mit
EPS gefüllt sein.

Energie-Absorption – EPS absorbiert eine hohe Menge an Energie,
so dass es das perfekte Material ist, um dem Gewicht einer Person zu
widerstehen, ohne erdrückt zu werden. Aus diesen Gründen wird
es auch als Verpackungsmaterial für empfindliche elektronische
Geräte, Polsterung für Schutzhelme und Futter für Kinder Autositze
verwendet.

Kompression – EPS widersteht Kompression, so dass es auch bei schweren
Gewichten und Druck angewendet werden kann und es zurück in seine
ursprüngliche Form springt. Dieser Widerstand macht es haltbar,
und die Perlen bleiben in der Regel in einem guten Zustand. Das Innere
von regelmäßig genutzten Sitzsäcken hält so für mehrere Jahre.

Feuchtigkeitsbeständigkeit – EPS wird nicht durch Feuchtigkeit beeinflusst,
denn es ist unempfindlich gegen Wasser und Wasserdampf.

Chemische Beständigkeit – EPS ist sehr widerstandsfähig gegen
Chemikalien, und es ist so hygienisch, dass es als Verpackung für
Lebensmittel und Pharmazeutika verwendet wird.

Alle oben genannten Eigenschaften machen EPS zu einem sehr günstigen
Material für viele Anwendungen, einschließlich des Baus. Seine
Funktionen der Komprimierung, dem Widerstand und der Energie-Absorption
erlauben es sicher als Isolierung für tragende Dächer als Untergrund
für Bodenbeläge und Straßenbau verwendet zu werden. Auch bei Luftmatratzen und dessen Umhüllung kommt es zum Einsatz. Beim trendigen Laybag Rocca wurde auch EPS verwendet.

Energie-Analyse ist die Methode die Wissenschaftler verwenden um
die Gesamtwirkung eines Materials oder Produkts aus der Zeit zu bestimmen, die
es benötigt, dieses zu entsorgen. Alles, was wir machen
und tun hat eine gewisse Wirkung auf die Umwelt. Eine Energie-Analyse
ist ein guter Weg um diese Auswirkungen zu messen. Selbst wenn eine
Firma behauptet, dass die Materialien in ihren Produkten umweltfreundlich
sind, bedeutet die Aussage nichts ohne Unterstützung durch eine Energie
oder Lebenszyklus-Analyse, die die Messungen der folgenden Faktoren enthält:

  • Verschmutzung der Luft und Wasser
  • Energieverbrauch bei der Herstellung und Verwendung
  • Carbon Footprint und Potenzial zur globalen Erwärmung
  • Recyclingfähigkeit
  • Energie für die Entsorgung
  • Endlagerung Volumen

Berücksichtigen Sie bei der Bestimmung, ob EPS ein umweltfreundliches
Material ist die folgenden Vergleiche, in denen niedrigere Zahlen bei der
Analyse bedeutet, dass das Material weniger Auswirkungen hat:

Einweg-Becher –  Sie glauben, dass ihre Tassen
viel umweltfreundlicher als Styropor Tassen sind.  Eine Analyse der
Chemikalien, Elektrizität, Wasser, Dampf und Erdöl zeigt aber, dass
EPS eine Bewertung von jeweils 1 ha.t Pappbecher haben eine
durchschnittliche Bewertung von 35.

Verpackung – als Verpackungsmaterial hat EPS hat auch eine Punktzahl
von eins in jeder der folgenden Kategorien: Energieverbrauch,
Umweltverschmutzung, das Potenzial für die globale Erwärmung,
solide Abfallvolumen, Kosten und Gewicht. Pulpboard, Faserplatten,
Holz und Papierverpackung haben jedoch eine kombinierte
durchschnittliche Bewertung von drei.

Sitzsack Perlen Recycling

EPS ist zu 100 Prozent recyclebar und Zehntausende von Tonnen
werden jährlich recycelt. Mehrere Organisationen, sowohl national
als auch international, sind jetzt auch dabei die Verbraucher zu
informieren wie und wo EPS recycelt werden kann. An manchen
Orten kann es an der Bordsteinkante abgeholt werden, aber in anderen
Fällen muss es zu einem lokalen recycling-Center mitgenommen
werden.

Die meisten der gesammelten EPS sind recycelt und für den Bau
verwendet, aber neue Verfahren stehen zur Verfügung, die das
Material in anderen Kunststoffen umwandeln können. Darüber hinaus
kann EPS verbrannt werden, um Wärme zu schaffen, die eine effiziente
Nutzung der potentiellen Energie ist. Wenn es richtig gemacht wird,
ist Wärmeerzeugung durch EPS ohne jede Schadstoffemission
und hat eine sehr geringe Mengen an Asche, die nicht toxisch.